Zürich ist eine Grossstadt am See, mit einer Kulisse von schneebedeckten Alpen. Die Stadt offeriert eine einzigartige Kombination von über 50 Museen und mehr als 100 internationale und lokale Gallerien über das ganze Stadtgebiet verteilt. Das Nachtleben ist das farbigste und lebendigste der Schweiz. Die öffentlichen Bäder am See und im Fluss im Herzen der Stadt oder ein Ausflug auf den Uetliberg, nichts fehlt.

Im Zentrum aller Autobahnen, welche das Land durchqueren. Mit mehr als einer Million Einwohnern ist Zürich einfach die grösste Stadt der Schweiz.

Zürich ist gelegen an einem privilegierten Ort im Zentrum Europas und im Herzen der Schweiz, am Nordende des Zürichsees. Das multikulturelle Flair und die Auswahl an Freizeitaktivitäten zieht Gäste aus aller Welt an, in eine Stadt, wo alles einfach erreichbar ist.

Mit Zug, Flugzeug oder Auto: der Zürich Flughafen  ist vernetzt mit mehr als 150 Destinationen und ist benötigt nur 10 Minuten Zugfahrt vom Flughafen zum Hauptbahnhof, einem europäischen Eisenbahn-Knotenpunkt im Herzen der Stadt Zürich.

Zurich-Die-grosste-Stadt-der-Schweiz2

Mehr als 400000 Einwohner bevölkern Zürich, eine Stadt bekannt für Geschäft, Wissenschaft und Event Zentren. Das Studium und die Forschung profitieren von einer Erstklassigen Infrastruktur in einer natürlichen Umgebung, wie etwa die Universität und die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH), gebaut in der Zeit von 1858 bis 1864 von Gottfried Semper. Dieses Institut wird in Zusammenhang mit 21 Nobelpreisen gebracht.

Die berühmte Bahnhofstrasse entstand über etwa 150 Jahre alten Gräben, Kanälen und Toren, welche auch der damaligen Befestigung  der Stadt dienten. Es ist die grösste Einkaufsstrasse in Zürich. Sie hat beigesteuert zu Zürich’s Ruf als Einkaufsparadies und der vielen angesehenen Marken, sei es in der Mode, für Uhren oder Schmuck. Auch einige lokale Marken haben es geschafft, auf sich aufmerksam zu machen, und geben sich nicht mehr zufrieden mit lokalen Modenachbarn wie Zürich-West oder Aussersihl; Die Marke „FREITAG“ zum Beispiel muss die internationale Konkurrenz nicht mehr fürchten.

Zürich hat die grösste Dichte an Klubs in der Schweiz – hier bist Du nie zu spät! Evening’s House im bekannten Kaufleuten zu den besten Hits der 80-er Jahre im Mascotte, dem ältesten Klub in der Stadt. Das Nachtleben beginnt um 23:00 Uhr und dauert bis zur Dämmerung, ohne gesetzlich vorgeschriebene Schliessungszeiten. Während des Sommers nimmt die Anzahl Besucher zu und verteilt sich; man flirtet und tanzt durch die Nacht, man schwimmt und erholt sich am nächsten Tag. Zürich ist auch bekannt für die berühmte Street Parade, inzwischen das grösste Technofestival der Welt, entlang den Seeufern Zürich’s, welches jeweils im August stattfindet und ca. 900‘000 Zuschauer anzieht.

Zurich-Die-grosste-Stadt-der-Schweiz3

Auch Kunstliebhaber finden sich glücklich in Zürich. Die Stadt hat über 50 Museen, wovon sich 14 sich spezialisiert haben auf Kunst: Das Kunstmuseum zeigt eine wichtige Kollektion von Bildern, Skulpturen, Fotos und Videos, und auch einen speziellen Teil gewidmet an die Werke von Alberto Giacometti. Das Museum Rietberg zeigt eine der meistbekannten nicht europäischen Kunstsammlung mit Werken aus aller Welt. Ein paar Schritte vom Hauptbahnhof weg befindet sich das Schweizerische Nationalmuseum, in einem hundertjährigen Gebäude, welches an ein Schloss erinnert, es zeigt die grösste Sammlung über die kulturelle Geschichte des Landes.  

Englisch:

Zurich is also wellknown for their famous Street Parade, meanwhile the largest Technoparty worldwide, along the promenades at the lake with about 900‘000 visitors.