Luzern ist eine sehenswerte Stadt, gelegen am Fuss Ihres Hausbergs Pilatus, einem der vielen Berge im nahe sich auftürmenden Alpenmassiv, welches sich von Frankreich bis Österreich durch die ganze Schweiz erstreckt. Auf Ihrer nächsten Reise nach Luzern wird Ihnen die wunderbare Lage von Luzern am Ende des Vierwaldstädtersees auffallen.

Entlang der beiden Seeufer und der Reuss liegt das Zentrum der Stadt mit vielen Restaurants und Bars, dem Bahnhof, der Schiffsstation und dem KKL (Kultur- und Kongresszentrum Luzern), welches unter der Regie vom weltberühmten Stararchitekten Jean Nouvel im Jahre 1998 neu erbaut wurde.

lakeshore-luzern

Die Kapellbrücke mit dem Wasserturm, früher ein Teil der Festung Luzerns und in seiner Geschichte auch schon Gefängnis, ist heute das Wahrzeichen der Stadt. Sie ist eine der zwei Holzbrücken, welche die Neustadt mit der traditionellen Altstadt mit Ihren schönen Plätzen und Gebäuden verbindet. Der nördlichen Seite der Altstadt entlang steht noch ein Teil der alten Stadtmauer, welche früher die Bewohner der Stadt schützten. In der Altstadt befindet sich heute auch die Shoppingmeile; Kleider-, Uhren- und Schmuckläden, Kosmetik, Bücher und vieles mehr locken die Passanten an. Aber vergessen Sie bei Ihrem Ausflug nach Luzern nicht, bei Ihrem Bummel durch die Altstadt ihre Blicke unbedingt auch in die 2. Etage der Häuser hochzuwerfen. Blumenbehangene Fassaden, Skulpturen und schöne Fresken zieren die alten Gebäude.

Luzern bietet für Kunst- und auch Musikliebhaber viele Möglichkeiten. Für Liebhaber der klassischen Musik gibt es da das Lucerne Festival, welches jeweils während mehrerer Wochen im August stattfindet. Aber auch Jazz-, Blues- und Rockmusik-Konzerte sind im Angebot. Für Theaterfreunde gibt es das grosse Stadttheater, oder zum Beispiel auch das Kleintheater, welches vom berühmten Kabarettisten Emil Steinberger gegründet wurde.

In der Nähe des Bahnhofs befindet sich auch das Museum Sammlung Rosengart. Neben Werken von 23 verschiedenen Künstlern wie etwa Paul Klee, Cézanne und Matisse werden über 32 Gemälde von Pablo Picasso ausgestellt. Ein Anziehungspunkt für viele Freunde der Kunst.

Ein weiteres empfehlenswertes Museum ist das Richard Wagner Museum, herrlich gelegen am Ufer des Vierwaldstättersees. In seinem ehemaligen Wohnsitz zeigt das Museum authentische Gegenstände aus seiner Zeit in Luzern; und historische Fotografien und Bilder, originale Partituren und vieles mehr geben einen Einblick über das Leben von Richard Wagner in Luzern.

Richard Wagner Museum

Nicht verpassen dürfen Sie auf einer Reise nach Luzern einen Ausflug auf den Pilatus. Mit Gondel- und Luftseilbahn erreichen Sie den Gipfel und werden belohnt mit einer überwältigenden Aussicht über die Zentralschweiz und die Alpenkette. Sagen und Mythen erzählen von einem heilbringenden Drachen und Geistern, die im Mittelalter da gehaust haben sollen, oder dem ehemaligen Pilatus-See, in welchem die Seele von Pontius Pilatus ruhen soll. Auch an den Zwischenstationen können Sie die Schweizer Bergwelt geniessen und hie und da auch mal einige Alphornklänge zu hören bekommen.

Besucher im Frühjahr können sich erfreuen an der Luzerner-Fasnacht. Sie ist bekannt als die grösste Strassenfasnacht der Schweiz. Skurrile Gestalten mit selbst erstellten kunstvollen Masken erfüllen die Stadt um die Ufern der Reuss. Dazu wird die ganze Stadt beschallt von der Musik der vielen Guggenmusiken. Der musikalische Höhepunkt und gleichzeitig das grosse Finale ist das Monstercorso am Güdisdienstag, welches Luzern am letzten Fasnachtsabend nochmals so richtig erzittern lässt.

Also vergessen Sie nicht, bei Ihrer nächsten Reise in die Schweiz einen Ausflug nach Luzern einzuplanen.